Wie die künstliche Intelligenz unser Dasein verändert

Gesponserter Artikel

Fast täglich werden neue Meldungen zum Thema Künstliche Intelligenz(KI)bekanntgemacht. So gibt es z.B. mittlerweile eine KI, die täuschend echte Porträts von Menschen erzeugen kann – und das ist nur eines der vielen Dinge die Künstliche Intelligenz kann.

Es steht außer Frage das KI unser Leben verändert wird. Doch was ist eine KI? Wie funktioniert sie? In diesem Artikel möchten wir das Thema KI für Sie erläutern.

Eine “menschliche” Maschine?

Das ziel der künstlichen Intelligenz ist es, mit einer Maschine die Intelligenz eines Menschen zu simulieren. Dieses umfasst das Lernen, die Schlussfolgerung und die Selbstkorrektur, wobei Expertensysteme, Spracherkennung und ‘Maschinenvision’ die Hauptmerkmale sind.

Es war John McCarthy, ein amerikanischer Informatiker, der den Begriff “Künstliche Intelligenz” 1956 auf der Dartmouth Conference für ewig Prägung verliehen hat. Mittlerweile ist es jedoch längst ein Oberbegriff, der von der Robotic Process Automation( RPA) bis zur eigentlichen Robotik reicht.

Durch die Zunahme der Geschwindigkeit, Größe und Vielfalt der Daten, die Unternehmen heute sammeln, hat KI besonders in letzter Zeit viel an Bedeutung gewonnen. So ist es z.B. einer KI möglich Muster in Daten noch effizienter und weitaus schneller als Menschen zu erkennen, wodurch Unternehmen wiederum mehr und schnelleren Einblick in diese Daten erhalten. Was in vielen Bereichen auch sehr nützlich ist, wie zum Beispiel bei einer medizinischen Übersetzung.

Die verschieden Arten der künstlichen Intelligenz

Man Kann KI auf verschiedene Arten kategorisieren.Zum einen gibt es da die schwache KI, Systeme wie beispielsweise Siri von Apple,oder Alexa von Amazon. Diese Systeme werden für bestimmte Aufgaben entwickelt und trainiert.

Die starke AI, auch bekannt als allgemeine künstliche Intelligenz, ist ein KI-System, dass den kognitiven Fähigkeiten des Menschen nachempfunden wurde. Wenn es mit einer unbekannten Aufgabe konfrontiert wird, verfügt es über genügendIntelligenz, um eine optimale und brauchbare Lösung zu finden.

Die verschiedenen Bereiche der KI

Es gibt unterschiedliche Unternehmen, die sich auf unterschiedlichste Arten der KI gewidmet haben. “Machine Learning’ist der Begriff den die meisten Menschen mit KI assoziieren. Eine Macht für sich. Ziel dieses ist es, einen Computer dazu zu bringen, Probleme ohne Hilfestellung und Vorbereitung zu lösen. Den Computer ohne programmieren zum Handeln zu bringen.

Es gibt dabei drei Arten von Machine Learning;

  • Überwachtes Lernen, hier werden Datensätze so gekennzeichnet, dass Muster erkannt und zur Kennzeichnung neuer Datensätze verwendet werden.
  • Unbeaufsichtigtes Lernen, bei dem Datensätze nicht gekennzeichnet und nach Ähnlichkeiten oder Unterschieden sortiert werden.
  • Verstärkendes Lernen, bei dem Datensätze nicht gekennzeichnet werden, sondern nach einer oder mehreren Aktionen dem KI-System Feedback gegeben wird.

Die KI-Innovation hat gerade erst begonnen

Künstliche Intelligenzen sind ein spannendes und faszinierendes Thema. Es ist erstaunlich was Computer in so kurzer Zeit gelernt und umgesetzt haben. Wir können gespannt sein, welche Innovation noch daraus entstehen wird – aber es gilt als hohe Wahrscheinlichkeit das KI eine Macht geworden ist, die man für vieles nutzen kann – und wird; besonders im diesem schnelllebigen Jahrhundert der technologischen Fortschritte.

Leave a Comment